BMP-Motorsportfotos - Rallyefotos aus Österreich
bmpTV - Motorsportvideos aus Österreich - by Patrick Butschell

Hermann Neubauer

IM REBENLAND IN EINE ENTSPANNTE RALLYE-SAISON

Leutschach.Hermann Neubauer freut sich auf eine Rebenland Rallye gänzlich ohne Druck

Neben ORM-Starts stehen nämlich auch ERC-Läufe auf der Wunschliste des Salzburgers. 2024 sitzt auch Bernhard Ettel nach längerer Zeit wieder als Co-Pilot an Neubauers Seite. 

Nach dem hauchdünn verlorenen Kampf um den österreichischen Rallye-Staatsmeistertitel 2023 gönnte sich der zweifache Staatsmeister Hermann Neubauer
eine Auszeit, nicht zuletzt um über seine sportliche Zukunft nachzudenken. Am Endestand fest: als leidenschaftlicher Familienvater und umtriebiger Unternehmer noch einmal eine komplette Saison mit all den dafür notwendigen Vorbereitungsarbeiten, Tests und Sponsoring-Verpflichtungen zu bestreiten, dafür war die Motivation nicht groß genug. Andererseits: gänzlich auf den geliebten Rallyesport zu verzichten, das war für Hermann Neubauer auch wieder keine Option. Und so steht zwar noch nicht fest, welche und wie viele Rallyes der Lungauer in dieser Saison bestreiten wird – fix ist allerdings, dass es ein Mix aus ORM- und ERC-Läufen sein wird.

„Die letzten Jahre habe ich immer wieder den enormen Spagat zwischen Familie, Firma und Rallyesport schaffen müssen – das hat mich, so schön es auch war, viel Kraft gekostet. Jetzt habe ich mich damit arrangiert, dass ich dem Rallyesport weitertreu bleibe, aber keine komplette Saison mehr bestreite. Das macht vieles leichter und ich denke, ich werde noch mehr Freude am Fahren haben. An dieser Stelle möchte ich mich in erster Linie bei meiner Familie sowie bei meinen Partnern und  Sponsoren bedanken, die wie immer hinter mir stehen und mich toll unterstützen.

“Bei der Rebenland Rallye, die er bereits zwei Mal gewinnen konnte, startet Hermann Neubauer also an diesem Wochenende (15. & 16.03.2024) gänzlich ohne Druck in die neue Saison, entsprechend groß ist die Vorfreude, im Skoda Fabia RS Rally2 von Kresta Racing Vollgas zu geben: „Die Rallye von Erich Plasch ist eine meiner absoluten Lieblingsveranstaltungen. Die Sonderprüfungen sind großartig, es sind jedes Jahr enorm viele Fans vor Ort und normalerweise gibt‘s bestes Frühlingswetter. Die Konkurrenz ist dieses Mal gewaltig, ich kann es kaum erwarten, mich mit so vielen starken Mitbewerbern zu messen. Mit Bernhard Ettel habe ich meinen langjährigen Co-Piloten zurück, gleichzeitig bleibt Ursi (Ursula Mayrhofer, Anm.) im Team und kümmert sich um die Organisation. Wir freuen uns alle gemeinsam auf einen tollen Saisonstart!“


Manfred Wolf

Presse Hermann Neubauer Racing

erstellt am 13.03.2024, 12:26
240406--GW-IMG 9132

HIGHSPEED-DREHER VEREITELT ALLE CHANCEN

erstellt am 08.04.2024, 12:51

Nach starker Leistung noch Glück im UnglückNach einem Highspeed-Dreher und kurzem „Check-Up“ gibt’s am Ende „nur“ Platz fünf. Hermann Neubauer & Co Berni Ettel freuen sich trotzdem schon auf die nächsten Rallyes Die Lavanttal Rallye, Urgestein der österreichischen...

Mehr
Neubauer LavanttalRallye 2024 01

HOFFE AUF MEHR FORTUNE IM LAVANTTAL

erstellt am 03.04.2024, 17:18

HERMANN NEUBAUER STARTET BEIM DRITTEN ÖM-LAUF!Nach dem frühen Ausfall im Rebenland hofft der Salzburger nun gemeinsam mit Co Bernhard Ettel auf den 4. Gesamtsieg bei der Lavanttal Rallye holen. Wie schon in der Steiermark wartet erneut starke Konkurrenz auf das Skoda-Duo...

Mehr
Ursula Mayrhofer, Hermann Neubauer

Vizemeister-Duo als Lebensretter

erstellt am 28.09.2023, 10:52

Die OBM Bucklige Welt Rallye im Raum Krumbach ist vorbei. Simon Wagner und Copilot Gerald Winter stehen als Staatsmeister 2023 fest, das geschlagene Duo Hermann Neubauer und Ursula Mayrhofer leckt noch seine Wunden. Dabei haben der Salzburger und die Oberösterreicherin allen Grund,...

Mehr