BMP-Motorsportfotos - Rallyefotos aus Österreich
bmpTV - Motorsportvideos aus Österreich - by Patrick Butschell

Kris Rosenberger

Sieg und Podium beim Race of Austrian Champions!

Greinbach.Erfolgreicher Auftakt zum diesjährigen „Motorsport-Herbst“ für Kris Rosenberger. Der Steirer gewann beim „Heimspiel“ in Greinbach mit seinem Porsche 911 SC die Wertung der historischen Fahrzeuge, mit dem „modernen“ Subaru Impreza WRC reichte es nach Technik-Troubles zum guten dritten Gesamtrang. Nach diesen tollen Ergebnissen blickt der mehrmalige Rallye-Staatsmeister gut gelaunt in die Zukunft!

Das alljährliche Treffen österreichischer Motorsportler aus den verschiedensten Klassen ging für die Rallye-Piloten wie gewohnt halb auf Asphalt, halb auf Schotter über die Bühne. Schotter-Liebhaber Rosenberger lieferte dabei einmal mehr eine überlegene Vorstellung in seinem Porsche 911 SC ab und gewann damit überlegen die 2WD-Wertung der historischen Klasse.

Im originalen Petter Solberg Weltmeisterauto von 2003 hatte sich Rosenberger aber auch in der „Königsklasse“ – Rallye 4WD – Siegchancen ausgerechnet. Doch nach dem Motorschaden vor zwei Jahren streikte dieses Mal erneut ein Technik-Detail am legendären blauen Subaru Impreza WRC. „Die Schaltwippen haben leider nicht funktioniert. Das alleine wäre zwar nicht weiter tragisch gewesen – aber die Software ist in diesen Autos so programmiert, dass bei einer Fehlfunktion der Schaltwippen die Sperre nicht mehr arbeitet. Das war dann leider ein großer Nachteil, und um den Fehler zu finden hätten wir viel mehr Zeit benötigt“, so Rosenberger in der Nachbetrachtung zu seinem dritten Rang bei den „modernen“ Rallye-Fahrzeugen.

Dennoch war beim Neo-Grazer die Freude über den gelungenen Event groß, denn mit einem dritten Platz und einem Sieg ist ihm ein guter Einstand in seinen „Motorsport-Herbst“ geglückt, der noch die eine oder andere Überraschung bereithalten wird: „Es war wie jedes Jahr ein toller Event in Greinbach, viele Fans, viele Drifts und glückliche Gesichter. Das motiviert und macht große Vorfreude auf die nächsten Einsätze“, so Kris Rosenberger, der sich bereits jetzt darauf freut, schon bald eine tolle Neuigkeit verkünden zu können.

erstellt am 06.11.2019, 08:26
Rosenberger Safari Rallye 2019 02 © Tuthill Porsche

ROSENBERGER BEI DER EAST AFRICAN SAFARI RALLY!

erstellt am 20.11.2019, 16:36

Kris Rosenberger beendet sein Motorsport-Jahr bei einer der legendärsten Rallyes. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin startet er auf einem Porsche 911 von Tuthill. Genau 21 Jahre nach seinem Podiums-Erfolg kehrt Rosenberger nach Afrika zurück.

Mehr
Rallye Weiz, ORM 190719---Martin Butschell-5159

KRIS ROSENBERGER VON DER TECHNIK AUSGEBREMST!

erstellt am 22.07.2019, 09:55

Enttäuschende Rallye Weiz für Kris Rosenberger und seinen Co-Piloten Sigi Schwarz.  Eine gerissene Antriebswelle beendet die „halbe Heimrallye“ des Grazers vorzeitig. Bis zum Ausfall hatte auch das Wetter kein Einsehen mit dem schnellen Porsche-Duo.

Mehr
Rallye Weiz, ORM 190316---Martin Butschell-9746

Kris Rosenberger bringt Sound und Vollgas-Action

erstellt am 16.07.2019, 11:09

Die Entscheidung zwischen „historisch“ und „modern“ gestaltete sich schwierig. Nun wird der „Wahl-Steirer“ beim Klassiker in Weiz doch mit dem GT3-Porsche antreten. Als „Co“ ist erneut Sigi Schwarz am Start, Christina Ettel fährt ja mit Hermann Neubauer.

Mehr