BMP-Motorsportfotos - Rallyefotos aus Österreich
bmpTV - Motorsportvideos aus Österreich - by Patrick Butschell

Simon Wagner

Start beim Asphalt Klassiker in Tschechien

Zlin.Einen Vorsprung von satten 34 Punkten auf die ersten Verfolger steht für den Oberösterreicher Simon Wagner und seinen Kärntner BeifahrerGerald Winter nach drei von fünf geplanten Läufen zur österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft (ÖRM) zu buche.

Nun bekommt das Team die Gelegenheit die Sommerpause im heimischen Championat mit einem Start bei der Barum Rallye in Zlin zu überbrücken. DasSaison Highlight in Tschechien wird auch heuer wieder als Lauf zur Rallye Europameisterschaft gewertet wird und feiert darüber hinaus 50-jähriges Jubiläum .

„Natürlich sind wir mit dem bisherigen Saisonverlauf mehr als zufrieden.“, sagt Wagner. „Umso wichtiger ist es aber jetzt dranzubleiben und die Sommerpause bis zu den zwei noch verbleibenden Staatsmeisterschaftsläufen bestmöglich zu nutzen. Entsprechend bin ich sehr glücklich und dankbar, dass unsere Sponsoren und Unterstützer auch heuer wieder einen Start in der Europameisterschaft möglich machen.

“Bei der Jubiläumsausgabe des tschechischen Asphalt-Klassikers erwartet Wagner und Winter nicht nur starke Konkurrenz in Gestalt der versammelten europäischen Rallye-Elite, sondern auch neue, nach Insiderangaben einem Jubiläum würdige neue Streckenabschnitte.

„Die Barum zählt mit ihren anspruchsvollen und schnellen Strecken zu meinen absoluten Lieblingsrallyes. Zum Jubiläum wollte man hiernach Veranstalterangaben auch was die Schwierigkeit der Strecken angeht noch eine Schippe drauflegen und wenn unsere tschechischen Nachbarn das ankündigen, dann werden sie das sicher auch einhalten. Ich freue mich jedenfalls schon extrem und bin gespannt, was uns erwartet.“, sagt Wagner.

Was jetzt schon jetzt klar ist: Mit 147 Startern im regulären Feld und zusätzlich 13 Startern im voll-elektrischen Opel Rallye Cup bietet die Barum Rallye wie gewohnt ein phänomenales Starterfeld. Unter den insgesamt 30 Startern der Rally2 Kategorie, in der auch Wagner/Winter an den Start gehen, finden sich große Namen wie der von Europameister Alexey Lukyanuk (RUS), der des WM-Piloten Andreas Mikkelsen(NOR) oder auch der des tschechischen Rekordmeisters Jan Kopecký (CZ)

.Mit regelmäßig über 250.000 Zuschauern vor Ort ist die Barum Rallye in Tschechien ein wahres Volksfest. Dank online Liveübertragungen, Berichterstattung in ORF und Eurosport und lokalen TV-Sendern, können die Fans das Spektakel aber auch bequem von zuhause aus verfolgen.

Der Startschuss für die über 210 Wertungskilometer fällt am Freitagabend, nachdem die Piloten bereits am Freitagvormittag beim Qualifying um die Startpositionen fahren. Die Ergebnisse stehen dann am späten Sonntagnachmittag fest, wenn die Teilnehmer am Hauptplatz von Zlin über die Zielrampe rollen.

erstellt am 23.08.2021, 11:43
 JS17659©Jan Smerda

Starker Auftritt in der Europameisterschaft bleibt unbelohnt

erstellt am 30.08.2021, 19:52

Technischer Defekt zwingt zur Aufgabe!Die Führenden der Österreichischen Rallye Staatmeisterschaft 2021, Simon Wagner (OOE) und Gerald Winter (KNT), begeisterten am zurückliegenden Wochenende die Fans vor Ort wie auch die heimischen Kenner des Sports mit ihrer Performance bei der...

Mehr
PA 04 2021 LRP#©rallyservice.cz

Zielankunft unter schwierigsten Bedingungen

erstellt am 30.08.2021, 19:40

Das Durchhaltevermögen des Teams wurde mit Junior-Punkten belohnt.Nach 2019 trat Nikolai Landa erneut bei der Barum Rallye an. Die Rallye zeigte sich von ihrer schwierigsten Seite und offenbarte tiefe feuchte Cuts, nasse Stellen im Wald und unterschiedlichen Grip-Level am...

Mehr
Hartbergerland Rallye, ORM 210801---Benjamin Butschell-1263

Simon Wagner – der König von Hartberg

erstellt am 01.08.2021, 18:44

Die Hartbergerland Rallye 2021 war geprägt von einem Namen. Simon Wagner krönte sich beim dritten Saisonlauf in der heimischen Staatsmeisterschaft mit 15 von 16 gewonnenen Sonderprüfungen zum uneingeschränkten König von Hartberg. 

Mehr