BMP-Motorsportfotos - Rallyefotos aus Österreich
bmpTV - Motorsportvideos aus Österreich - by Patrick Butschell

ORM

Unsichere Witterung und hoffnungsfrohe Lokalmatadore

Leutschach.Am morgigen Freitag wird die vierte Rebenland-Rallye gestartet. Wechselhafte Wetterbedingungen werden vorausgesagt. Vor den Augen ihrer Fans wollen vor allem die Piloten aus der Steiermark wieder für Action sorgen.

 

 

Foto: Martin Butschell, BMP Motorsportfotos

So schön stabil präsentierte sich der Frühling schon in den letzten Tagen. Ausgerechnet zum Zeitpunkt der Rebenland-Rallye jedoch soll sich das ändern. Glaubt man den Vorhersagen, dann liegt das Rebenland just am Freitag/Samstag geografisch gesehen zwar in der Südsteiermark, meteorlogisch betrachtet jedoch im Wechsel-Gebiet. Ein ständiger Mix aus Sonne, Wolken und Regen könnte den Akteuren beim zweiten Rallye-Staatsmeisterschaftslauf rund um Leutschach das Leben, sprich die Abstimmungsarbeit für ihre Autos erschweren.

Weil Rallye aber ein Freiluftsport ist, müssen die äußeren Bedingungen so hingenommen werden, wie sie eben sind. Was die Piloten auch tun und die Rebenland-Rallye dadurch wider zu jenem Spektakel machen werden, das sie auch in den letzten drei Jahren bereits war. Besonders die steirischen Lokalmatadore tragen dabei das Ihre zur guten Stimmung an den vielen Zuschauerpunkten der 14 Sonderprüfungen bei. Gespannt darf man hier auf den
Gratweiner Gunthard Puchleitner sein. Er hat mit dem Grazer Ex-Motorrad-Rennfahrer Günther Knobloch das Contiger Rallye Team gegründet und steht in Leutschach mit einem Mitsubishi Evo IX am Start der motorisch stärksten Klasse RC2. „Wir setzten bei der Rebenland-Rallye erstmals ein neues Fahrwerk ein. Die S2000-Autos von Raimund Baumschlager, Hermann Neubauer, Mario Saibel und Co. werden natürlich in einer anderen Liga unterwegs sein, aber im Verfolgerfeld hoffe ich, mich schon relativ weit vorne platzieren zu können.“

In der 2WD-Meisterschaft setzt Daniel Wollinger aus Gleisdorf auf seinen Opel Adam R2, den er erst im letzten Moment bekommen hat. „Das Auto ist wirklich erst gestern fertig geworden. Ob es wirklich so läuft, wie ich das gerne hätte, sehe ich erst im Shakedown. Trotzdem bin ich froh, dass ich nun für den Rest der Saison in einem R2-Boliden sitze. Damit habe ich doch gewisse Chancen gegen die Favoriten in der Division II.“ Zu diesen zählen im Rebenland Staatsmeister Michael Böhm (Suzuki Swift 1600), Vizemeister Kristof Klausz aus Ungarn (Renault Clio R3) sowie auch der schnelle Slowene Aleks Humar (Renault Clio R3). Aber auch das steirische Quartett Gernot Zeiringer (Birkfeld/Peugeot 208), Christoph Lieb (Brodingberg/Opel Corsa), Kevin Raith (Obergreith/Opel Corsa) und Daniel Zieser (Weiz/Opel Corsa) wollen in der 2WD-Klasse Muskeln zeigen.

Christoph Lieb und Kevin Raith finden sich in Leutschach auch in der Punktejagd um die heuer wieder ins Leben gerufene Junioren-Staatsmeisterschaft wieder. Ebenso wie der 19-jährige Roland Stengg aus Rohrbach an der Lafnitz. Der Sohn des ehemaligen Rallye-Staatsmeisters Willi Stengg testet in der Südsteiermark wie Lieb und Raith auch für den Opel Corsa OPC Cup.

Im Rallye Pokal der OSK vertritt Stefan Fritz die steirischen Farben. In der Division P3 bringt der Gastronom aus Weiz einen Renault Megane an den Start und matcht sich in erster Linie mit der Vorarlberger Legende Kurt Adam (Seat Cupra), aber auch mit dem Oberösterreicher Bernd Gebetsberger (VW Golf GTI) sowie den beiden Kärntnern Karl-Heinz Leitgeb (Peugeot 106) und Rene Thiede (Peugeot 306).

Last but not least stellt sich im Historischen Rallye Pokal der Steirer Anton Reisenhofer mit seinem Opel Ascona den Favoriten in dieser Sparte - den Niederösterreichern Willi Rabl (Porsche 911) und Ossi Posch (Ford Escort RS 2000) sowie dem Wiener Eugen Friedl (Ford Escort RS 2000).

erstellt am 26.03.2015, 00:00
191019---Martin Butschell-4213

ARC Finallauf in Dobersberg auch als Gastgeber für die historische Rallyestaatsmeisterschaft

erstellt am 19.09.2021, 16:19

Die Finalveranstaltung der Austria Rallye Challenge Saison 2021 findet auch heuer wieder im Rahmen der Herbst Rallye rund um Dobersberg statt.Die Rallyegemeinschaft Waldviertel rund um Roman und Angelika Mühlberger sind mit den Vorbereitungen aktuell auf Schiene.8...

Mehr
02 Dunner Minor Rally Nova Gorica CR Uroš Modlic

Crash vereitelt Chance auf vorzeitigen Sieg im MITROPA RALLY CUP

erstellt am 14.09.2021, 21:59

Die „9. MAHLE Rally Nova Gorica“ stand ursprünglich nicht im Rallye-Kalender des Teams.Der 6. Lauf zum MITROPA RALLY CUP wurde schließlich zeitgleich mit dem 3. Lauf zur deutschen Rallye Meisterschaft ausgetragen. Seit Saisonbeginn stand fest, dass Speedlife-Motorsport den...

Mehr
PA 05 2021 LRP#1

Testlauf mit neuer Bereifung erfolgreich

erstellt am 14.09.2021, 21:42

Erstmals mit dem neuen 17 Zoll Reifen von Pirelli auf trockenem Asphalt.Obwohl der Ford Fiesta Rally4 der Drift Company, unter der Leitung von Beppo Harrach, bereits im Frühjahr auf 17 Zoll Bereifung umgebaut wurde, gab es noch keine echte Gelegenheit, die neuen Reifen auf...

Mehr