BMP-Motorsportfotos - Rallyefotos aus Österreich
bmpTV - Motorsportvideos aus Österreich - by Patrick Butschell

Nikolai Landa

Zielankunft unter schwierigsten Bedingungen

ERC Barum Rally, Zlin.Das Durchhaltevermögen des Teams wurde mit Junior-Punkten belohnt.

Nach 2019 trat Nikolai Landa erneut bei der Barum Rallye an. Die Rallye zeigte sich von ihrer schwierigsten Seite und offenbarte tiefe feuchte Cuts, nasse Stellen im Wald und unterschiedlichen Grip-Level am Asphalt.

Aufgrund eines Unfalls wurde Landas Start auf der SP5 abgebrochen und er musste 20min als Erster auf den Re-Start warten. Mit kalten Slicks rutschte das Vater-Sohn-Duo aus der Spur und beschädigte den Kühler an einem massiven Holzstoß. Erneut wurde die Super-Rallye-Regel in Anspruch genommen, sodass man am zweiten Tag starten und wertvolle Erfahrung sammeln konnte. Landa beendete den ERC-Lauf als sechster in der Juniorklasse.

Nikolai Landa nach der Rallye:

„Das war eine Rallye unter wirklich sehr schwierigen Bedingungen. Ich glaube, es gab kein Team, das nicht irgendein Problem hatte. Leider waren meine Pacenotes für diese eine Kurve nicht exakt, sodass wir zu schnell waren und in den tiefen Morast kamen. Ein Auslenken war nicht mehr möglich und so trafen wir den Holzstoß. Dank der großartigen Servicemannschaft von Beppo Harrach konnten wir die Rallye am Sonntag fortsetzen. Da an eine gute Gesamtplatzierung nicht mehr zu denken war, nutzen wir dies, um an meinem Fahrstil aktiv zu arbeiten. Auch wenn der Ausfall am Samstag schmerzt, können wir viel Positives mitnehmen – und – Barum 2022 steht schon rot im Kalender eingetragen!“

Die 50. Barum Czech Rally Zlín 2021 fand vom 27.8. bis zum 29.8.2021 im Raum um Zlín statt.

Nächster Lauf: 29. Rally Vyškov 2021

erstellt am 30.08.2021, 19:40
PA 05 2021 LRP#1

Testlauf mit neuer Bereifung erfolgreich

erstellt am 14.09.2021, 21:42

Erstmals mit dem neuen 17 Zoll Reifen von Pirelli auf trockenem Asphalt.Obwohl der Ford Fiesta Rally4 der Drift Company, unter der Leitung von Beppo Harrach, bereits im Frühjahr auf 17 Zoll Bereifung umgebaut wurde, gab es noch keine echte Gelegenheit, die neuen Reifen auf...

Mehr
 JS17659©Jan Smerda

Starker Auftritt in der Europameisterschaft bleibt unbelohnt

erstellt am 30.08.2021, 19:52

Technischer Defekt zwingt zur Aufgabe!Die Führenden der Österreichischen Rallye Staatmeisterschaft 2021, Simon Wagner (OOE) und Gerald Winter (KNT), begeisterten am zurückliegenden Wochenende die Fans vor Ort wie auch die heimischen Kenner des Sports mit ihrer Performance bei der...

Mehr
210801---Martin Butschell-7704

Start beim Asphalt Klassiker in Tschechien

erstellt am 23.08.2021, 11:43

Einen Vorsprung von satten 34 Punkten auf die ersten Verfolger steht für den Oberösterreicher Simon Wagner und seinen Kärntner BeifahrerGerald Winter nach drei von fünf geplanten Läufen zur österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft (ÖRM) zu buche. Nun bekommt das Team die...

Mehr