BMP-Motorsportfotos - Rallyefotos aus Österreich
bmpTV - Motorsportvideos aus Österreich - by Patrick Butschell
Jännerrallye, ORM

Jänner Rallye

Ready to start

 

Freistadt.

Die 34. Int. LIETZ SPORT Jännerrallye 2019 by LT1 zählt neuerlich zur ÖM u. steht auch unter Beobachtung für die FIA-ERT. Für Zuschauer soll es ein Spezialservice in Form einer Rallye-App geben welche zusätzlich auch noch mehr Sicherheit bringt.

 

Vor wenigen Tagen wurden bei einer Rallye Kollegiumsitzung der AMF (Austrian Motorsport Federation) in Wien beschlossen, dass die 34. Auflage der Int. LIETZ SPORT  Jännerrallye 2019 presented by LT1 vom 3. bis 5. Jänner 2019 wieder zur heimischen Rallye Staatsmeisterschaft zählen wird. Darüber hinaus hat der Rallyeclub Mühlviertel auch seine Bereitschaft bekundet sich für die FIA European Rallye Trophy im Jahre 2020 anzumelden. Daher werden von Seiten der FIA schon 2019 Beobachter anwesend sein, um die Rallye zu observieren.

Schon ca. drei Monate vor dem Event sind Obmann Mario Klepatsch und Stv. Christian Birklbauer bemüht, die behördliche sowie  auch die sportliche Genehmigung bei den örtlichen Behörden bzw. bei der AMF einzuholen.

Man wird den Akteuren und den Fans zum letzten Mal Sonderprüfungen mit einer Länge von mehr als 200 Kilometer anbieten können, da man ab dem Jahre 2020 die Veranstaltung dem Reglement und den Empfehlungen der FIA und der AMF anpassen muss. Dies bedeutet eine wesentliche Kürzung der jetzigen Sonderprüfungskilometer.

Rein sportlich erwartet man neben der heimischen Spitzenklasse sowie den starken Mühlviertler Lokalmatadoren eine starke Beteiligung aus dem Nachbarland Tschechien wo man schon seit einem halben Jahr enge Kontakte geknüpft hat. Es wird auch eine neue Sonderprüfung in Lasberg geben, die am letzten Tag auch als Powerstage über ca. 17 Kilometer gefahren wird. Die Startsonderprüfung der Rallye wird in Pierbach sein. Das Rallyezentrum mit dem Servicepark befindet sich wieder wie seit vielen Jahren in der Freistädter Messehalle bzw. auf dem dortigen Gelände.

Neu hingegen ist die Firma Bläkläder die das Merchandising übernommen hat, während das Land durch den Sport OÖ und Raiffeisen durch Meine Bank wieder dabei sind.

Auch für die Fans wird man Info- Möglichkeiten durch eine eigene Rallye App schaffen, um die Rallye besser verfolgen zu können, bzw. auch aktuell   wichtige  Sicherheits-hinweise im gesamten Rallyegebiet rechtzeitig einsehen zu können.

Für die Medienberichterstatter erlauben wir uns wichtiges Voravisos zu geben. Die Pressekonferenz findet am 27. Dezember 2018 ab 14,00 Uhr in der PlusCity, Pluskauf-strasse 7, Palmenplatz in 4066 Pasching statt. Schon früher nämlich am 6. Dezember 2018 werden wir zu einem Advent Brunch in Linz laden. Die Einladungen dazu ergehen für beide Termine gesondert.

erstellt am 11.10.2018, 10:43
Jänner-Rallye, ORM Medien-Punsch v.l. Ernst Haneder, Martin Fischerlehner, Martin Roßgatterer, Michael Lengauer, Julian Wagner, Robert Zitta, Simon Wagner

Gute Stimmung und erste News beim Medienpunsch

erstellt am 08.12.2018, 13:46

In lockerer Atmosphäre trafen einander oberösterreichische Aktive, Medienvertreter und die Organisationschefs der 34. Internationalen LIETZ SPORT Jännerrallye 2019 presented by LT1 auf dem Weihnachtsmarkt im Linzer Volksgarten zum Meinungsaustausch.

Mehr
02 Event Aigner Knobloch Rausch Team Skoda Mädels CR Christian Houdek für SKODA

RRA, Andreas Aigner und das größte ŠKODA Kompetenzzentrum in Österreich

erstellt am 06.12.2018, 13:52

Dienstagabend wurde das größte ŠKODA Kompetenzzentrum in Österreich eröffnet. Auf einer Ausstellungsfläche von über 500m² können bei Porsche Wien-Liesing künftig 18 Fahrzeuge der Marke ŠKODA besichtigt werden – im Rahmen der Eröffnungsfeier wurden den 300 geladenen Gästen neben...

Mehr
Rallye Weiz, ORM 180720---Benjamin Butschell-0870

2019 Historische Rallye EM

erstellt am 04.12.2018, 10:50

Erstmals zählt der traditionelle österreichische Staatsmeisterschaftslauf vom 18. bIs 20. Juli des nächsten Jahres auch zur offiziellen Historischen Rallye-Europameisterschaft der FIA.

Mehr
32. Int. Jänner Rallye - ERC, ÖRM, ORM

Jänner Rallye 2015 - Highlights